Aktuelles - Ev. Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim

Evangelische Kirchengemeinden
Borsdorf und Ober-Widdersheim
aus guten Grund
evangelisch
Update: 29.05.2020
Evangelische Kirchengemeinden
Borsdorf und Ober-Widdersheim
Direkt zum Seiteninhalt


_Gemeindenachrichten_






Urlaub Pfr. Clement

 
Pfr. Clement hat vom 22. Juni - 12. Juli Urlaub.
Die Kasualvertretung hat Pfrn. Henke, Tel.: 3559 und ab 06.07. Pfrn. Kopelke-Sylla, Tel.: 06008/353
 
und vom 24. August—6. September Urlaub. Die Kasualvertretung hat Pfr. Schwarz, Tel. 2972.


Öffnungszeiten des Gemeindebüros (geändert)

Das Gemeindebüro ist zurzeit nur telefonisch zu erreichen
dienstags und donnerstags von 14.00 - 17.00 Uhr.
(Tel.: 06043/2267, Fax: 06043/98 24 23):

 
Gottesdienste und Veranstaltungen

Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Ober-Widdersheim hat ein Schutzkonzept erarbeitet und entschieden ab Pfingstsonntag (31.5.2020) wieder Gottesdienste in verkürzter Form im Gemeindehaus in Ober-Widdersheim anzubieten. Ausnahmsweise wird am Pfingstmontag der gleiche Gottesdienst angeboten wie am Pfingstsonntag, damit mehr Gemeindeglieder diesen Gottesdienst mitfeiern können. Wir feiern die Gottesdienste bis auf weiteres in verkürzter Form, ohne Gesang und ohne Abendmahl.

Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften. Wir bitten darum, Nase-Mund-Bedeckungen mitzubringen und die Abstandsregel einzuhalten.

Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir Sie, sich zum jeweiligen Gottesdienst bis Donnerstag vor den jeweiligen Gottesdienst im Pfarramt telefonisch (Tel.: 06043/2267) anzumelden. Es wird eine Anwesenheitsliste mit Namen, Anschrift und Telefonnummer geführt, die 21 Tage unter Wahrung des Datenschutzes aufgehoben wird.

Das Betreten und Verlassen des Gemeindehauses wird geordnet organisiert. Die Plätze von vorne nach hinten besetzt. Der Ausgang erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Die Sitzplätze sind durch das gezielte Aufstellen von Stühlen mit entsprechendem Abstand zur Seite sowie nach vorn und nach hinten vorgegeben. Die gestellten Stühle sind nicht zu verrücken.

Die Kirchenvorsteher und die Küsterin weisen auf die Regeln hin. Wir bitten den Anweisungen zu folgen.

Taufen finden vorübergehende in eigenen Gottesdiensten statt. Die Taufhandlung wird in Abstimmung mit den Eltern vollzogen.

Über die Konfirmationen wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

In Unter-Widdersheim können wir unter den gegenwärtigen Bedingungen keine Gottesdienste anbieten.

Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Borsdorf hat nach intensiven Beratungen entschieden zunächst bis zum 31.8.2020 keine Gottesdienste anzubieten.

Die Gemeindeglieder aus Unter-Widdersheim, Borsdorf und Harb sind eingeladen, nach vorheriger Anmeldung einen der Gottesdienste in Ober-Widdersheim mitzufeiern.

Andachten Homepage
Bisher wurde jedes Wochenende eine Andacht zum Sonntag veröffentlicht. Das wird auch weiterhin so sein, so können Sie den Gottesdienst von zu Hause mitfeiern. Gerne bringen wir Ihnen den Gottesdienst auch in schriftlicher Form. Melden Sie sich dazu bitte im Pfarramt. (Tel.: 06043 2267)

Kindergottesdienst
Kindergottesdienste finden bis zum gegenteiligen Beschluss des KV´s nicht statt. Frühestens nach den Sommerferien.

Trauergottesdienste
Für Trauergottesdienste gelten die gleichen hygienischen Sicherheitsbestimmungen wie für die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen. Beerdigungen richten sich nach den Regelungen, die durch die zuständigen Behörden vorgegeben sind.

Seelsorge
Pfarrer Clement macht nach wie vor nur in Ausnahmefällen Besuche.
Bitte rufen Sie im Pfarramt an, wenn Sie dringend ein Gespräch brauchen. (Tel.:06043/2267).
Für Kliniken und Altenheime gelten die Vorschriften aus den Einrichtungen.

Aktion Gebetsweg
Leider fallen auf Grund der aktuellen Situation unsere Gottesdienste aus.

Trotzdem wollen wir Ihnen und Euch eine Möglichkeit bieten, außerhalb der eigenen vier Wände, Zeit mit Gott zu verbringen.
Deshalb haben wir uns, als Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Ober-Widdersheim, etwas überlegt.

Das Ergebnis ist ein Spaziergang mit Gott.

Ab sofort können Sie/Ihr bei einem Spaziergang, von Unter-Widdersheim nach Ober-Widdersheim sowie andersherum, Zeit mit Gott verbringen.
An den von uns aufgebauten Stationen finden Sie/ihr Gläser mit verschiedenen Bibelversen oder anderen Motiven, über welche man sich während des Spaziergangs Gedanken machen kann.
Falls Sie Ihre Gedanken mit uns teilen möchten, können Sie gerne hier auf der Website ein Kontaktformular ausfüllen und ihre Gedanken aufschreiben.
Unser interaktiver Gebetsweg soll weiterhin ausgebaut werden.

Falls Sie uns hierbei unterstützen möchten oder sonstige Fragen zu dem Gebetsweg haben, melden Sie sich doch gerne bei Annegret Rosenkranz oder bei Colin McLemore.
 
 



Auszug: Den kompletten Brief "Information Möglichkeit Online-Spende für Kollektenzwecke" zum Lesen.




Wenn Sie uns unterstützen wollen, überweisen Sie Ihre Spende bitte mit Angabe des Zwecks und evtl. Ihrer Adresse auf eines der folgenden Konten:

Ober-Widdersheim                                                                    Borsdorf
Sparkasse Oberhessen                                                                Sparkasse Oberhessen
BIC: HELADEF1FRI                                                                      BIC: HELADEF1FRI
IBAN: DE39 5185 0079 0027 0134 81                                          IBAN: DE17 5185 0079 0027 0282 33

Die Kirchengemeinden Ober-Widdersheim und Borsdorf freuen sich über Ihre Spende.



NEU: Helferteam für Trösterkaffee

Für Ober-Widdersheim hat sich ein Helferteam aus Ehrenamtlichen gefunden zur künftigen Ausrichtung des Trösterkaffees.
 
Das Team hilft bei den Vorbereitungen (Tische stellen, eindecken und dekorieren – am liebsten bereits am Vorabend) und ist am Tag der Beerdigung die helfende Hand (Kaffee kochen, Kaffee ausschenken – Kuchenplatten auffüllen – Getränke reichen – Tische abräumen – etc.). Gerne richtet sich das Team nach den Wünschen der Angehörigen.

Es besteht für die Angehörigen die Möglichkeit der Nutzung des Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde oder des Bürgerhauses.
 
Die Kosten für die Nutzung des Gemeindehauses (bis max. 60 Personen) belaufen sich in den Sommermonaten auf 100 Euro inklusive Reinigung, in den Wintermonaten 125 Euro inklusive Reinigung. Reservierung über das Pfarrbüro unter Tel. 06043 / 2267.

Das Bürgerhaus steht den Angehörigen für 75 Euro zur Verfügung ohne Reinigung. Reservierung über die Stadt Nidda unter Tel. 80 06-213 oder 80 06-214.
Die Reinigung (Saal, Küche, Sanitäranlagen) muss von den Angehörigen übernommen oder organisiert werden.

Als Ansprechpartnerin für die Ausrichtung des Trösterkaffees steht Ihnen Frau Melanie Hofmann unter der Telefonnummer 06043 / 982513 zur Verfügung.
 
Zurück zum Seiteninhalt