Glockengeläut - Ev. Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim

Gemeinde aktiv(er)leben!
Update: 30.09.2022
Direkt zum Seiteninhalt
Glockengeläut
Die Kirchenglocken laden zum Gottesdienst ein. Sie rufen Menschen aus ihren Alltagsbezügen in die Kirche, in die gottesdienstliche Versammlung. Der Klang der Glocken macht für alle öffentlich hörbar, dass ein Gottesdienst stattfindet, in dem stellvertretend für alle gefeiert und gebetet wird. Darauf können sich auch die verlassen, die nicht dabei sein können. Während die Glocken läuten, kommen alle über die Schwelle in den Hauptraum der Kirche und suchen sich ihren Platz, wo sie gerne sitzen wollen. Vorne in der Nähe des Altars, in der Mitte oder eher hinten, wo man das Geschehen im Blick hat, allein oder neben anderen. Dabei kann äußere Distanz innere Nähe zum Geschehen ermöglichen und umgekehrt die Aufforderung, vorne zu sitzen, in innere Distanz führen.
©2010-2022, Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim, Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt