Sommercamp - Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf mit Harb und Ober-Widdersheim mit Unter-Widdersheim

Update 06.09.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinder & Jugend > Kinder
Sommercamp 2016

 

 
 


Sommercamp 2015

Kinderfreizeit „Sommercamp“ in Mücke-Flensungen
 
Vom 25. bis zum 31. Juli fand in diesem Jahr das Sommercamp in Mücke Flensungen unter dem Motto „Campus Romanum“ statt.
 
Aus Darmstadt, Griesheim, Wehrheim und unseren Kirchengemeinden waren etwa 60 Kinder und 17 Erwachsene eine Woche lang zusammen um miteinander biblische Geschichten zu bedenken und Neues zu entdecken.
 
Eingebunden waren diese Geschichten in eine Rahmenhandlung, die zur Zeit des Kaisers Konstantin spielte, der ja das Christentum im Jahr 318 zur erlaubten Religion im Römischen Reich erklärte, was dann dazu führte, dass das Christentum zur Staatsreligion wurde.
 
Neben der Beschäftigung mit den biblischen Themen gab es an den Nachmittagen Geländespiele, Bastelangebote und als absoluten Höhepunkt einen Ausflug auf einen Erlebnisbauernhof, wo nicht nur Ziegen und Ferkel gestreichelt werden konnten, sondern die Kinder sogar im Melkstand die Chance hatten, selbst einmal zu versuchen, von Hand zu melken. Auch der Festabend am Ende mit Festmahl, Sketchen und Spielen durfte nicht fehlen. Wenn man die Kinder fragt, so freuen sie sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder in der ersten Woche der Sommerferien heißt: „Auf zum Sommercamp!“

Sommercamp 2010

1 Woche Sonne pur, 93 Kinder und Mitarbeiter, Musik, Bibel, Spaß und Gemeinschaft. Kein Wunder, dass am Ende niemand so wirklich nach Hause wollte.
War man anfangs vielleicht auch etwas zurückhaltend, weil man die anderen so nicht kannte, so boten doch die Gesprächsgruppen, die Workshops, der Frühsport und nicht zuletzt der Küchendienst jede Menge Möglichkeiten auf andere zuzugehen und sich kennen zu lernen.

Das Haupthema der Freizeit, Leben am Hof des Königs wurde die ganze Woche über von allen Seiten beleuchtet. Ritter, Brugfräulein und Knappe waren täglich unterwegs und in diversen Workshops konnte man sich seine Ritterrüstung zusammen bauen.
Und wie benehmen sich Ritter, wie schlagen sie sich durchs Gelände...
Geländespiele, Ritterturnier und Ritterschlag waren so auch Bestandteil dieser Woche.

König Fußball und das Halbfinalspiel gehörten genauso zu dieser Woche. Wer regiert die Welt, Fußball oder Gott, der wahre König? Was haben wir davon, wenn wir Fußball schauen und Deutschland gewinnt oder verliert und was haben wir davon, mit Gott zu leben- das war die Frage eines Gottesdienstes in den Stunden vor dem Spiel. Und wer tröstet einen, wenn dann Deutschland doch verliert?

In dieser prall gefüllten Woche konnte man viel erleben und lernen.
Manche sind in dieser Woche das erste mal alleine eine große Wasserrutsche gerutscht oder auf Kisten hoch in einen Baum geklettert, andere haben zum ersten Mal über Glauben geredet und gemerkt, dass er tatsächlich etwas mit ihrem Leben zu tun hat.

23 Bilder
Sommercamp 2009

Die erste Woche der Sommerferien ist für manche Kinder fast schon heilig. Denn da geht es zum Sommercamp der Jungscharler nach Mücke. Eine ganze Woche mit Jungscharlern aus anderen Gemeinden, zusammen rund 100 Kinder und Mitarbeiter, da macht alles Spaß, sogar das Spülen.

„Was passiert an so einem ganzen Tag eigentlich?“, werden wir manchmal gefragt. Neben der inhaltlichen Einheit, die jedes Jahr einem bestimmten Thema gewidmet ist und am Vormittag mit Theater und kurzem Input vorgestellt und in kreativen Kleingruppen vertieft wird, gibt es:
Viel Sportändespiele - am liebsten im strömenden Regenin GrünbergShow und bunter Abendz. B. über Charles Mullinatürlich den FRÜHSPORT, den viele wirklich mögen.zu vergessen: Die SIESTA, ½ Stunde Bettruhe für alle. Gegen Ende der Freizeit werden da auch schon mal Stunden daraus.



19 Bilder
©2017, Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim, Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü