Schuhkarton - Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf mit Harb und Ober-Widdersheim mit Unter-Widdersheim

Update 28.11.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > 2015
Weihnachten im Schuhkarton
 
Am Nachmittag des 7. November trafen sich im Gemeindesaal einige Kindergottesdienstkinder mit ihren Müttern, um gemeinsam mit Konnie Brückmann und Sina Kaltenschnee Weihnachtspäckchen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zu packen.
 
Schon zum fünften Mal beteiligen sich Menschen in unserer Gemeinde an dieser Aktion, bei der Kinder in europäischen und asiatischen Ländern, in denen Armut herrscht, mit einem kleinen Geschenkpäckchen eine Weihnachtsfreude gemacht werden soll. In den deutschsprachigen Ländern kamen bei der letztjährigen Aktion über fünfhunderttausend Päckchen zusammen, die nach Bulgarien, Georgien, Republik Moldau, Mongolei, Polen, Rumänien, Slowakei, Weißrussland und Zentralasien gingen.
 
Auch bei uns haben sich in diesem Jahr viele Menschen beteiligt. Schon im Vorfeld waren die Landfrauen aktiv gewesen und hatten Päckchen gepackt, so dass insgesamt 37 Päckchen auf die Reise zu Kindern in armen Ländern Osteuropas und Asiens gehen können.
 
Wer mehr erfahren will, kann sich bei der Trägerorganisation „Geschenke der Hoffnung e.V.“ erkundigen (www.geschenke-der-hoffnung.org).
 
Wir bedanken uns herzlich bei allen, die gespendet und gepackt haben.
©2017, Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim, Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü