Krippenspiel - Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf mit Harb und Ober-Widdersheim mit Unter-Widdersheim

Update 06.09.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > Archiv > 2009

Drei Gottesdienste an Heilig Abend, drei verschiedene Ideen:


Borsdorf: Ein paar Mütter haben zusammen mit Pfarrer Höll ein Krippenspiel entwickelt und es geschafft die Lebendigkeit der Kinder in ein kreatives Spiel umzusetzen.


In Ober-Widdersheim hat der Kindergottesdienst sich Verstärkung geholt: Zusammen mit den KindergottesdienstmitarbeiterInnen und ein paar KonfirmandInnen hat der KIGO eine LIFE Reportage aus Jerusalem in die Ober-Widdersheimer Kirche geschaltet.


Die Unter-Widdersheimer spielten gleich im Freien. Fast alle in Frage kommenden Kinder spielten die Weihnachtsgeschichte im Freien an verschiedensten Orten im Dorf. Diese lebensnahe Geschichte wurde dann an Heilig Abend als DVD eingespielt und zeitgleich die Texte gelesen. Eine Aktion, die wohl allen beteiligten Kindern und Eltern ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird.


Und 2010? Wir sind gespannt.
Jedenfalls wird es wieder einen lebendigen Adventskalender in Ober-Widdersheim geben.

10 Bilder
Die Kindergottesdienstkinder aus Ober- Widdersheim waren "live" dabei in Bethlehem. Jedenfalls versetzte der Nachrichtensprecher alle in diese Zeit.


Die voll besetzte Kirche freute sich über das abwechslungsreiche Spiel der Kinder, KonfirmandInnen und Mitarbeitenden.

Im nächsten Jahr wird es dann wieder den lebendigen Adventskalender geben, zu dem in den letzten Jahren im Schnitt 25 Kinder jeden Abend kamen.

Also Vorfreude ist schon mal angesagt.

©2017, Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim, Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü