Jhg. 2013/2014 - Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf mit Harb und Ober-Widdersheim mit Unter-Widdersheim

Update 06.09.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinder & Jugend > Konfirmanden
Einführungsgottesdienst 2013

Wie jedes Jahr startete auch der neue Jahrgang der KonfirmandInnen mit einer Übernachtung am Pfingstwochenende. 16 Jungen und Mädchen sind es dieses Mal, die von 10 Mitarbeitenden zwischen 13 und 57 durch dieses Jahr begleitet werden.  Neben viel Spaß beim Spielen kam aber auch Laune auf bei der Vorbereitung der Anspiele, bei den Mahlzeiten und während der eigentlichen Schlafenszeit.

Und wer fand die meisten Geschichten in dem Film "Der Mann der 1000 Wunder?".

Konfirmandenzeit in Ober-Widdersheim bedeutet viel Zeit mit jungen Mitarbeitenden verbringen, die vielleicht selbst einmal mit "Null-Bock" angefangen haben, nun aber begriffen haben, was Glaube für sie bedeutet.

Ihnen ist dies so wichtig, dass sie genauso wie die "Neuen" einen ganzen Samstag im Monat und 4 Tage Konfirmandenfreizeit mit erleben, vorbereiten und gestalten. Ein hohes Engagement, das sich dann noch auf Jugendgottesdienste, Jugendkreis und Jugendhauskreis ausweitet.

Seit Pfingstmontag ist auch der älteste Teamer, Marius Hofmann im Kirchenvorstand, so dass die Konfirmandenarbeit auch hier besonders vertreten ist.

Nr. 1-3 aus Borsdorf: Heß, Jerrik / Michel, Natalie / Trux, Dean
4 und 5 aus der Harb: Kayran, Elif / Ruppel, Katharina
6-14 aus Ober-Widdersheim: Dalinger, Gottfried / Höll, Priska-Marie / Huhle, Constantin / Jockel, Marvin / Langefeld, Bianca / Leckhardt, Jana / Reisner, Tabea / Riesbeck, Lea / Theel, Vivien
15 aus Unter-Widdersheim: McLemore, Shannon
16 als Gast aus Nidda: Grau, Mia

Die Teamer des Jahrgangs 2013/2014 während des Einführungsgottesdienstes 2013, den sie vollständig selbst gestaltet haben.

©2017, Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim, Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü