Frauenkreis - Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf mit Harb und Ober-Widdersheim mit Unter-Widdersheim

Update 06.09.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeit mit Erwachsenen > Frauen
Frauenkreis

Adventsnachmittag der Landfrauen

Einen vielseitigen und lebendigen Nachmittag erlebte Ober-Widdersheim am 2. Advent.

Der Nachmittag begann um 13:30 Uhr mit einem Gottesdienst, den die Landfrauen unter dem Motto: "Auf dem Weg der Hoffnung: Seht hin, haltet durch!" hielten.

Waren der Gottesdiensteinladung schon viele Ober-Widdersheimer gefolgt, so wurde es dann richtig voll, als der Kinderchor "Liederbiber" unter der Leitung von Daniela Riesbeck mit etlichen Liedern die Anwesenden erfreute.

Der lebende Adventskalender hatte sein Treffen auch in diesen Nachmittag integriert, so dass alle Anwesenden mit in die adventlichen Lieder einstimmen konnten.

Das "Krippenspiel mit Hund" wurde weiter gelesen und alle sind gespannt, wie es ausgeht.

Zum Abschluss erfreuten die Tanzmädchen und -damen dann noch die Gäste.
Sowohl die großen, als auch die jüngeren Tänzerinnen zeigten ihr Können, was seinen grönenden Abschluss dann in "Feuer und Wasser", dem gemeinsamen Tanz beider Gruppen fand.

Ein gelungener Nachmittag mit vielen Begegnungen, viel Freude und vor allem einem super Kuchenbüfett, das die Landfrauen gezaubert hatten und das reisenden Absatz fand.


27 Bilder

Frauenkreis der Kirchengemeinde Ober-Widdersheim

Im Winterhalbjahr treffen sich 14-tägig rüstige Frauen um 19:30 Uhr im Gemeindehaus um gemeinsam einen Abend zu verbringen.
Neben Andacht und Lied gibt es immer ein Thema zu theologischen, ethischen oder auch politischen Themen.
Dazu kann man oft Referenten begrüßen, die auch bei Eis und Schnee bis Ober-Widdersheim kommen.

Unterstützt werden von diesem Kreis auch Charles Mulli und andere Projekte.

Das traditionelle Ende ist jeweils der Weltgebetstag der Frauen, am 1. Freitag im März, 19:00 Uhr, sowie die Vorbereitung des Osterfrühstücks und Seniorennachmittags.

Vielen Dank an dieser Stelle auch allen Frauen, die sich seit Jahren hier engagieren und still im Hintergrund arbeiten.


Informationen: Gertrud Peppler, Tel.: 4692   


©2017, Evangelische Kirchengemeinden Borsdorf und Ober-Widdersheim, Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü